Europadioramen und Plakate der Klassen 6

Im Rahmen des Geografieunterrichts erstellten wir alleine oder in Partnerarbeit zu einem europäischen Land ein sogenanntes Diorama oder ein Plakat.

Als Diorama bezeichnet man Schaukästen, in denen Themen mit Modellfiguren und -landschaften vor einem oft bemalten Hintergrund dreidimensional dargestellt werden.So wurde dann das ausgewählte Land mit Hilfe des Dioramas oder Plakats der Klasse vorgestellt. Dadurch konnten wir gemeinsam in verschiedene Länder reisen.

Wir machten „Urlaub“ in Norwegen, Schweden, Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Ungarn, Italien, Griechenland, Russland und natürlich auch Deutschland. Viel Wissenswertes erlebten und erfuhren wir so in unserem „fliegenden Klassenzimmer“.

Diese tolle Idee initiierte unsere Geografielehrerin Frau Zimmermann. Besonders begeistert waren wir alle von den vielen toll designten Dioramen und Plakaten, die die informativen Präsentationen wunderbar unterstützten. Schaut euch unsere Werke an.

      

 

News

Ferienaktion mit dem Logo der Lohrtalschule

Informationen zu den Lernbrücken (31.08.-11.09.) finden Sie hier.

Lohrtalschule Mosbach – DER Weg in die berufliche Zukunft!

Der mittlere Bildungsabschluss im Schuljahr 2020/2021

Von 1. März 2020 an gilt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz). Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen Hier finden Sie das Anschreiben.