Aufgaben

Die Schulsozialarbeit in der Lohrtalschule richtet sich schwerpunktmäßig an die Schüler/-innen und die Eltern. Die wichtigste Aufgabe der Schulsozialarbeit ist die Beratung "nach allen Seiten" - für und mit den SchülerInnen, den Eltern und den LehrerInnen und die Vermittlung von Hilfsangeboten.

Frau Doujak ist die Ansprechpartnerinnen für . . .
die Schüler und Schülerinnen
• bei schulischen Problemen
• bei Problemen mit der Familie, Freunden oder sich selbst
• bei weiterem Gesprächsbedarf

die Eltern
• bei Erziehungsfragen
• bei schulischen Problemen des Kindes
• bei Fragen zu weiterführenden Hilfen

 

Wichtiger Baustein dieser Arbeit ist daneben die Planung, Organisation und Durchführung verschiedener Projekte, die nach den jeweiligen Bedürfnissen und Themen der Klassengemeinschaften oder einzelner SchülerInnen zugeschnitten sind.

 

News

Ferienaktion mit dem Logo der Lohrtalschule

Informationen zu den Lernbrücken (31.08.-11.09.) finden Sie hier.

Lohrtalschule Mosbach – DER Weg in die berufliche Zukunft!

Der mittlere Bildungsabschluss im Schuljahr 2020/2021

Von 1. März 2020 an gilt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz). Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen Hier finden Sie das Anschreiben.