Aufgaben

Die Schulsozialarbeit in der Lohrtalschule richtet sich schwerpunktmäßig an die Schüler/-innen und die Eltern. Die wichtigste Aufgabe der Schulsozialarbeit ist die Beratung "nach allen Seiten" - für und mit den SchülerInnen, den Eltern und den LehrerInnen und die Vermittlung von Hilfsangeboten.

Frau Doujak ist die Ansprechpartnerinnen für . . .
die Schüler und Schülerinnen
• bei schulischen Problemen
• bei Problemen mit der Familie, Freunden oder sich selbst
• bei weiterem Gesprächsbedarf

die Eltern
• bei Erziehungsfragen
• bei schulischen Problemen des Kindes
• bei Fragen zu weiterführenden Hilfen

 

Wichtiger Baustein dieser Arbeit ist daneben die Planung, Organisation und Durchführung verschiedener Projekte, die nach den jeweiligen Bedürfnissen und Themen der Klassengemeinschaften oder einzelner SchülerInnen zugeschnitten sind.

 

News

Vorläufige Stundenpläne für die Grundschule für den Zeitraum vom 15. Juni bis zum 28.Juli 20
Klassen 1, Klassen 2,
Klassen 3, Klassen 4


Brief an alle Eltern und Sorgeberechtigte von Kindern in der Werkrealschule von Frau Dr. Eisenmann.


Brief an alle Eltern und Sorgeberechtigte von Kindern in der Grundschule von Frau Dr. Eisenmann.


Neue Prüfungstermine für Werkrealschule und Hauptschule


Anmeldeformular und Bestätigung des Arbeitgebers für die Notfallbetreuung
ab 27. April 2020


Landeselternbeirat Baden-Württenberg. "Schule im Blickpunkt" Sonderausgabe Corona.


ElternWissen in Zeiten von Corona.


Elternbrief – Elternsein in Zeiten von Corona – April 2020/ Schuldekanat Mosbach-Buchen


Lohrtalschule Mosbach – DER Weg in die berufliche Zukunft!


Die neuen Bestellzettel für unsere Schulshirts sind da! Hier können sie heruntergeladen werden.


Der mittlere Bildungsabschluss im Schuljahr 2020/2021

 

Von 1. März 2020 an gilt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz). Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen Hier finden Sie das Anschreiben.