Lesenacht 4a

Die Lesenacht der Klasse 4a

Am 19.12.2012 um 18.30 Uhr haben wir uns in der Schule getroffen, unsere Luftmatratzen aufgeblasen und uns für die Nacht eingerichtet.
Als alle Kinder sich im Klassenzimmer eingelebt hatten und die  Eltern sich verabschiedet haben, startete unsere Lesenacht.
Zum Einstieg in unsere Lesenacht lasen Lucie, Jeremy und Max aus selbst ausgesuchten Büchern der Klasse vor.
Nach dem Lesen sind wir in die Küche gegangen, um Pizzabrötchen zuzubereiten.
Wir haben geschnitten, geschmiert und zum Schluss haben wir den Käse darüber gestreut. Am Ende schoben wir dann alles in den Ofen.
Das war toll.
Als sie endlich fertig waren, aßen wir die Pizzabrötchen mit viel Spaß und Gelächter.
Danach spülten alle das Besteck und die Teller ab und räumten auf.
Anschließend haben wir uns auf den Weg in den Waschraum gemacht, um dort unsere Zähne zu putzen und das Gesicht zu waschen.
Dann sind wir gemeinsam in unser Klassenzimmer gegangen, (es war echt gruselig in der großen Schule), haben uns in den Schlafsack gekuschelt und unsere Bücher herausgeholt, um darin leise zu lesen. Zum Abschluss spielte uns Frau Töttger noch den „Schweinachtsmann“ vor und wir sangen gemeinsam passende Lieder.
Ich hätte nie gedacht, dass eine Nacht so lang sein kann, denn ich konnte einfach nicht einschlafen.
Am nächsten Morgen sind wir dann aufgestanden haben uns fertig gemacht und gemeinsam gefrühstückt. Da jeder etwas mitgebracht hatte war es ein lustiges Frühstück mit viel Auswahl.
Es war echt eine tolle und lustige Nacht, es hat viel Spaß gemacht.
Deshalb sage ich im Namen der ganzen Klasse: „Vielen Dank Frau Töttger es war super.”

Luca Heininger Klasse 4a

 

 

News


Wir suchen DICH!


Hier zu den aktuellen Arbeitsgemeinschaften 2018/19.


Informationsflyer der Lohrtalschule als PDF.


Erklärvideo: Lohrtalschule !


Bravissimo! Mosbach hat eine neue Partnerschule