Klasse 3a besucht den Heiningerhof

 

Ausflug zum Heininger Hof der Klasse 3a am 22.05.2012

Am Dienstag, den 22.5.2012 trafen wir uns zu einem abenteuerlichen Ausflug in unserem Klassenzimmer. Nachdem alle Kinder versammelt waren machten wir uns gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Töttger und deren Ehemann um 8.35 Uhr auf den Weg. Wir liefen als erstes die Bergsteige hoch und trafen dort meine Mutter. Dort bekamen wir Schokobons.  Als wir die Bergsteige überwunden hatten, wanderten wir durch das Bergfeld. Danach liefen wir durch einen Wald. Jetzt mussten wir noch einen Schotterweg überqueren und schon waren wir da. Als erstes kuschelten wir dort mit kleinen Babyhasen. Danach reichte mir Luca einen Behälter mit Ziegenfutter. Wir sollten die Ziegen damit füttern. Anschließend sprangen wir auf dem Trampolin. Danach zeigte uns Luca seine Kuh. Er sagte: „Wir können jetzt mein Pferd striegeln und die Hufen waschen.“ Als das erledigt war, ritten wir auf Emmelys Pferd. Danach stärkten wir uns mit Brezeln, Kuchen und Getränken. Später schauten wir Bullen und Kälber an. Anschließend fuhren wir auf einem Anhänger zurück zur Lohrtalschule. Mir hat am besten gefallen, dass wir reiten durften. Das war ein schöner Ausflug.

Von Julian (Klasse 3a)

 

   

 

News


Informationsflyer der Lohrtalschule als PDF.


Erklärvideo: Lohrtalschule !


Bravissimo! Mosbach hat eine neue Partnerschule